Gründonnerstag, 01.04.

19:00 Uhr „Ich bin das Brot“ - Online-Andacht mit „Pfannen-Brot“ backen

Bitte alles zum „Mitbacken“ und Wein oder Traubensaft vorbereiten. Außerdem hilfreich: ein oder zwei Dips (Kräuterquark oder

ähnliches). Rezept für das Pfannen-Brot: siehe unten 

Gerne können wir uns währendessen gemeinsam im YouTube Live Chat austauschen. 

Rezept Pfannenbrot:

QR Code zum Rezept

Zutaten

  • 300 Gramm Weizenmehl auch Vollkorn möglich
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 200 Milliliter Wasser oder Milch bzw. Joghurt 

Zubereitung 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Zu einem glatten, weichen Teig verrühren. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Teig in etwa 8 Portionen teilen und diese nacheinander in etwas Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ausbacken. Der Teig ist recht klebrig, u.U. also einfach einen Löffel Teig nehmen, in die Pfanne geben und beim Wenden mit dem Pfannenwender platt drücken. 

Anmerkungen 

  •  Wer mag, kann den Teig noch mit Gewürzen, Zwiebeln, Oliven oder Schinken verfeinern.
  • Die Pfannenbrote schmecken warm am besten, lassen sich aber auch toll nochmal kurz in der Pfanne aufbacken oder der Mikrowelle erwärmen.

Finden Sie uns auch hier: